News

Für weitere Fragen, Kontakt Leitung Windrose:

Tel.: 079 152 49 53 Schülertagi + Nepomuk

Tel.: 079 131 01 10 Krippe

Informationsschreiben zum Umgang mit dem Corona Virus

 

Liebe Eltern

Die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Kinder und unserer Mitarbeitenden haben bei uns höchste Priorität.

Die Kinderkrippe & Schülertagesstätte Windrose beobachtet die Coronavirus-Situation sehr genau und hält sich strikt an die Empfehlung der Schweizer Regierung (Bundesamt für Gesundheit BAG).

Am wirksamsten ist die Hygiene, um das Risiko einer möglichen Übertragung zu minimieren oder unwissentlich in eine Einrichtung mitzubringen.

 

Wir halten uns mit den Kindern die folgenden Regeln und bitten auch Sie darauf zu achten:

Körperkontakt

Händeschütteln ist zu unterlassen

Hände waschen

Waschen Sie sich regelmässig gründlich die Hände mit Wasser und Seife. Nach jedem Husten, Niesen und Nase reinigen. Verwenden sie, wenn möglich ein Hand-Desinfektionsmittel.

Husten oder Fieber

Bei starkem Husten bleibt ihr Kind zu Hause

Bei Fieber bleibt ihr Kind zu Hause

Wir bitten euch, kranke Kinder ausnahmslos zu Hause zu behalten!

Niesen, Husten oder Nase reinigen

Niesen, Husten oder Nase reinigen Sie in ein Papiertaschentuch, das Sie anschliessend ein einem geschlossenen Abfalleimer entsorgen. Falls Sie kein Taschentuch haben, niesen oder husten Sie in Ihre Armbeuge.

Haben Sie sich kürzlich in einem Gebiet mit einer Häufigkeit des Coronavirus aufgehalten?

Bleiben Sie während einer Woche zu Hause und meiden Sie grössere Menschenansammlungen. Bitte informieren Sie uns.

Erkrankt eine Person in Ihrem Umfeld am Coronavirus, muss dies umgehend der Leitung gemeldet werden, damit weitere Massnahmen bezüglich Kita/Tagi-Betrieb beschlossen werden können.

 

Bei Gesundheitsfragen kontaktieren Sie bitte das Bundesamt für Gesundheit:

Infoline Coronavirus Tel: 058 463 00 00 / 24 Stunden

Homepage:  https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html       

E Mail:        www.bag.admin.ch/2019-ncov

 

Wir werden die laufenden Entwicklungen rund um das Coronavirus beobachten und gegebenenfalls Massnahmen definieren. Solange keine anderslautende Anweisung vom Bund vorliegt, gilt die Betreuungsvereinbarung.

 

Freundliche Grüsse

Leitung und Krippenvorstand

 

Langenthal, 18. März 2020